Neuigkeiten

 

DAS PROGRAMM

Kostenlose Vorträge von 10.00 bis 17.00

10:00 Uns bleibt die Luft weg! Klimakrise und Lungengesundheit, Prof. Dr. Hutter

10:45 Allergie & Asthma des Kindes – Früherkennung und Behandlung, Prof. Dr. Szepfalusi

11:25 Nahrungsmittelallergien: Auslöser, Symptome, Behandlung, N.N.

12:10 Allergischer Schock – Verhalten im Notfall, Prof. Dr. Szepfalusi

12:30 Sauerstofftankstellen in Österreich, Apothekerkammer

13:00 Asthma ist nicht gleich Asthma, Prof. Pohl

13:45 Problem Hausstaubmilbe, Dr. Wantke

14:30 Die Lungenfibrose, Prof. Dr. Idzko

15:15 COPD & Begleiterkrankungen, Doz. Valipour

16:00 Emphysem – neueste Therapiemöglichkeiten, Doz. Dr. Valipour

16:45 Gewinnspiel-Verlosung: 1 Woche für 2 Personen im Nationalpark Hohe Tauern!

 

Kostenlose Workshops von 11.00 bis 14.45

11.00 – 11.30 und 11:30 – 12.00 Atemtechniken – Basics

12.00 – 12.45 Inhalatorenschulung

13.00 – 13.45 Rauchstopp mit Hirn! (PDM-Methode)

14.00 – 14.45 Optimismus hilft der Gesundheit

 

Kostenloses Service

Lungenfunktionsmessung Allergierisiko-Check Allergietestung und Beratung

Für die BesucherInnen steht bei Bedarf Flüssigsauerstoff zur Verfügung.


MEHR LUFT AUF LEBEN,
8. März, im Festsaal Rathaus Wien
Eingang Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien, 10:00 bis 17:00 Uhr

Hilfe bei schwerem Asthma

Die PULSAR-Initiative, die von der weltweiten Plattform für Allergie- und Atemwege GAAPP geleitet wird, hat sich das Ziel gesetzt, dass sowohl Betroffene als auch Ärzte schweres Asthma besser verstehen und besser behandeln. Da schweres Asthma oft nicht erkannt wird oder mit unkontrolliertem Asthma verwechselt wird, wurde gemeinsam mit Patienten eine neue Definition für schweres Asthma erarbeitet. Diese wurde so formuliert, dass sie von Betroffenen leicht zu verstehen ist, sodass sie sich auch identifizieren können.

Infos & Checkliste: gaapp.org/define-your-asthma #DefineYourAsthma

 

 

Die österreichische Lungenunion ist ein gemeinnütziger Verein. Daher benötigen wir Ihre Unterstützung! Es gibt folgende Möglichkeiten, wie Sie persönlich es ermöglichen können, unsere Projekte umzusetzen:

• Werden Sie Mitglied der Österreichischen Lungenunion!

Unterstützen Sie uns durch Ihre persönliche Mitgliedschaft. Diese kostet € 25 pro Jahr – Sie erhalten das Magazin Aufwind  fünf Mal im Jahr gratis dazu. Die Mitgliedschaft ist jährlich kündbar. 

• Abonnieren Sie  die Zeitschrift "Aufwind" 

Abonnieren Sie die Zeitschrift „Aufwind". Sie erhalten fünf Mal im Jahr wertvolle Informationen rund um die Themen Atemwegserkrankungen, Hauterkrankungen und Allergien. Das Jahresabo können Sie zum Preis von € 12/Jahr beziehen. 

• Ehrenamtliche Tätigkeit

Es gibt viel zu tun! Daher sind wir immer auf der Suche nach ehrenamtlichen MitarbeiterInnen. Es würde uns freuen wenn Sie sich für die ÖLU sozial engagieren wollen! Melden Sie sich bei uns, wir informieren Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten. 

• Unterstüzten Sie uns mit einer finanziellen Spende!

Kontaktieren Sie uns

Impressum
© Lungenunion 2014