Glossar

There are 442 entries in this glossary.
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begins with Contains Exact term Sounds like
All A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V Z
Term Definition
Chronisch obstruktive Bronchitis (COPD)

Die Vorstufe zur chronisch-obstruktiven Bronchitis ist die chronische Bronchitis. Diese liegt vor, wenn "Husten und Auswurf an den meisten Tagen während dreier Monate in zwei aufeinander folgenden Jahren" bestehen. Kommt zu Auswurf und Husten noch eine Atemnot hinzu, handelt es sich um eine "COPD", wie die chronisch-obstruktive Bronchitis im Englischen heißt. Dabei ist durch die dauernde Verengung der Bronchien vor allem die Ausatmung behindert. Die Abkürzung "COPD" ist ein Sammelbegriff für die chronisch-obstruktive Bronchitis und das Lungenemphysem. Beide Krankheitsbilder sind dadurch gekennzeichnet, dass der Luftstrom vor allem beim Ausatmen behindert ist und sich im Lauf der Jahre neben der Atemnot ein Gefühl der "Überblähung" entwickelt. Husten und übermäßige Schleimproduktion sind weitere Symptome. Die Verschlechterung ist schleichend. So zeigt sich Atemnot zuerst nur bei starker körperlicher Belastung, später aber bereits bei leichterer körperlicher Tätigkeit. Zuerst ist das Treppensteigen belastend, schließlich schon das normale Gehen. Viele Patienten mit einer chronisch obstruktiven Bronchitis bagatellisieren ihre Atemnot und führen sie auf alle möglichen Ursachen zurück: auf das Alter, das Übergewicht und andere Dinge mehr.

Glossary 3.0 uses technologies including PHP and SQL

Impressum
© Lungenunion 2014