Glossar

There are 442 entries in this glossary.
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begins with Contains Exact term Sounds like
All A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V Z
Page:  1 2 Next »
Term Definition
malign

bösartig

Mastzelle

bestimmte Zellen der körpereigenen Abwehr, die Botenstoffe, unter anderem Histamin  gespeichert haben. Die Mastzelle ist für die Abwehr von Fremdkörpern und Bakterien wichtig. Kontakt mit diesen Stoffen ist das Signal für die Mastzelle, Botenstoffe (Mediatoren) frei zu setzen, um so die Abwehr des Körpers zu aktivieren.

Mediastinum

Gebiet des Brustraums zwischen den beiden Lungenflügeln

Mediatoren

Botenstoffe des Körpers, die bei verschiedenen Körperfunktionen eine Rolle spielen und auch bei allergischen Reaktionen mitwirken.

Metabolismus

Bedeutet Stoffwechsel, also die Aufnahme, den Transport und die chemische Umwandlung von Stoffen in einem Organismus. Im Zusammenhang mit Arzneimitteln (Metabolisierung von Arzneistoffen) bedeutet er die häufig in der Leber ablaufende Umwandlung der Wirkstoffe in über die Niere oder Darm ausscheidbare Substanzen.

Metastasen

Tochtergeschwülste in anderen Organen beim Krebs, z.B. im Knochen oder Gehirn bei Bronchialkarzinom

Methylprednisolon

Ein künstlich hergestelltes (synthetisches) Kortikoid, das in Tablettenform, aber auch zur intravenösen Injektion und Infusion zur Verfügung steht. Methylprednisolon wirkt abschwellend und entzündungshemmend

Montelukast

Ein Wirkstoff, der zur Gruppe der Anti-Leukotriene gehört.

Morbidität

Darunter versteht man die Krankheitswahrscheinlichkeit eines Menschen bezogen auf eine bestimmte Gruppe (Gesamtbevölkerung oder Männer/Frauen etc) in einem bestimmten Zeitraum.

Morbus Bechterew

ist eine chronisch entzündliche rheumatische Erkrankung mit Schmerzen und Versteifung von Gelenken, betrifft vorwiegend die Wirbelsäule. Dadurch kann es zur Beeinträchtigung der Dehnbarkeit des Brustkorbes und so zur erschwerten Atmung kommen.

Mortalität

Sie wird durch die Sterberate ausgedrückt. Verhältnis der Anzahl der Todesfälle zur Anzahl der Gesamtbevölkerung in einem bestimmten Zeitraum.

Mukolyse

Schleimlösung, die mit Mukolytika oder physiotherapeutischen Methoden erreicht werden kann.

Mukolytikum

Medikament zur Schleimlösung

Mukoviszidose

Internationaler Begriff: Cystische Fibrose (CF).
Eine genetisch bedingte, angeborene Stoffwechselerkrankung.
In Lunge, Bauchspeicheldrüse, Dünndarm, Gallenwegen und Schweißdrüsen werden zähflüssige Sekrete gebildet, die nur erschwert vom Körper abtransportiert werden können. Dadurch kommt es in den betroffenen Organen zu Funktionsstörungen unterschiedlicher Art.
Die Krankheit tritt meistens bereits im frühen Lebensalter auf und verkürzt die Lebenserwartung. Aber während früher Mukoviszidose-Patienten das Jugendalter nicht überlebten, konnte inzwischen deren Lebensdauer erheblich verlängert werden.

Mukus

Schleim, Bronchialsekret

Page:  1 2 Next »
Glossary 3.0 uses technologies including PHP and SQL

Impressum
© Lungenunion 2014